PELLWORM – WATTENMEERHAUS

Nur 5 Gehminuten vom Nationalpark Wattenmeer entfernt liegt der Campingplatz „Wattenmeercamping Pellworm“ im Westen der nordfriesischen Insel Pellworm.

 

Der Platz bietet Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen. Die Wohnmobil- und Caravanplätze sind befestigt und bieten Anschlußmöglichkeiten für Strom und Wasser.

 

Auf dem Platz gibt es einen großzügigen Spielplatz. Der Platz liegt in unmittelbarer Nähe der Alten Kirche, dem Wahrzeichen Pellworms. Dort werden im Sommer regelmäßig Orgelkonzerte und Führungen abgehalten.

Camping Platz Abendsonne von Westen.jpg

Ausstattung

  • Stellplätze mit Wasseranschluss und optionalem Stromanschluss

  • Problemlos geeignet für Wohnmobile bis 8m, längere Fahrzeuge bitte anfragen

  • Duschen im Preis inbegriffen

  • Überdachter Abwaschplatz mit kostenlosem Warmwasser

  • Münzwaschmaschine

  • WLAN am Platz

  • Dumpstation für Grauwasser und Chemietoiletten

  • Brötchenservice

  • Spielplatz

Preise

Stellplatz inkl. Wasser und Duschen

12,00 € pro Nacht

 (Strom 0,40 ct/kWh)

Erwachsene

4,00 € pro Nacht

Kinder und Jugendliche

3,00 € pro Nacht

(ab 4 Jahre bis 14 Jahre)

Hund

1,50 € pro Nacht

Hunde sind bei uns auf dem Campingplatz willkommen, müssen aber auf dem Platz an die Leine.

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

Weitere Infos

Es sind insgesamt 12 befestigte Stellplätze für Wohnmobile und Caravans.


Jeder Stellplatz verfügt über einen eigenen Strom- und Frischwasseranschluss.

Zu jedem Stellplatz gehört ein kleines Rasenstück.

Da der Platz nur sehr klein ist, können die Stellplätze sowohl von Wohnmobilen als auch von Caravans genutzt werden.

Ein zentraler Dump-Platz für Abwasser und Toilette ist vorhanden.

Die Sanitäranlagen befinden sich im Haupthaus.

Auf dem Gelände gibt es einen Unterstand mit Tisch und Bänken.
Dort befindet sich warmes Wasser zum Abwaschen und die "Brötchentonne", in der morgens die frischen Brötchen liegen, wenn Du welche beim Bäcker bestellt hast.

 

Bitte räume den Stellplatz am Abreisetag bis 11:00 Uhr.

 

Sag uns gerne Bescheid mit welcher Fähre Du anreisen wirst. Ab 11:30 Uhr kannst Du Deinen Stellplatz beziehen. Komm gerne nach der Fähre direkt zum Platz.

Gerne kannst du dein Wohnmobil / Caravan kostenlos auf dem Parkplatz stehen lassen, wenn Du z.B. am Abreisetag noch einen Ausflug geplant und erst eine Fähre am Nachmittag gebucht hast.

Tipp für Wohnnmobile: Wohnmobile werden auf der Fähre wie PKW nach Länge berechnet. Aktuelle Preise entnimmst Du bitte den Veröffentlichungen der Pellwormer Reederei NPDG, z.B. unter www.Faehre-Pellworm.de.

Die Fähre ist in der Regel auch für Wohnmobile problemlos zu befahren. Du fährst vorwärts auf die Fähre drauf und ebenfalls vorwärts wieder runter. Höhe und Breite sind auch für Reisebusse und große Sattelschlepper ausreichend, da die gesamte Versorgung der Insel über die Fähre stattfindet.

Nur bei extremen Hoch- oder Niedrigwasser muss man je nach Beschaffenheit des Fahrzeugs auf die Rampenwinkel achten, wenn man z.B. vorne oder hinten einen langen Überhang hat. Das erfahrene Fährpersonal achtet aber bei jedem Fahrzeug darauf, dass alle unbeschadet auf die Insel kommen und wieder zurück.